Aktuelles

Digitale Himmelfahrtswanderung


Bereits im Jahr 2020 fanden die traditionellen Wanderungen des TV Ostwig am Himmelfahrtstag notgedrungen als „digitale Veranstaltung“ statt. „Trotz der positiven Resonanz auf diese kreative Notlösung und der über 100 Teilnehmer*innen sollte die Form der Veranstaltung eigentlich einmalig bleiben“, so Hendrik Borggrebe vom TV Ostwig. Aber die Himmelfahrtswanderungen werden am 13. Mai 2021 „Corona-sei-Dank“ erneut in digitaler Form stattfinden müssen.

Statt großer Wandergruppen und einem gemeinsamen Abschluss in gemütlicher Runde am Sportplatz können auch in diesem Jahr wieder nur einzelne Familien oder Kleinstgruppen - getrennt und im Rahmen der Corona-Schutzbestimmungen - an den Start gehen. Dennoch haben die Wanderführer Burkhard Sommer und Christoph Rickes jeweils eine „Große Wanderung“ (rd. 19 km) und eine „Kleine Wanderung“ (rd. 8 km) ausgearbeitet und bieten diese allen interessierten Wanderfreunden gerne an. Die Große Wanderung wird über die Hardt, Wasserfall, Dörnberg und Andreasberg wieder nach Ostwig geführt. Die „Kleine Wanderung“ ist als „Matsch-Tour“, speziell für Kinder und Liebhaber dicker Schlammkrusten, geplant. In Verbindung mit dem stattfindenden Foto-Wettbewerb hofft der TV Germania Ostwig besonders hier auf viele motivierte Matsch-Wanderer und witzige Bilder.

Genaue Informationen zu den Streckenverläufen und dem Foto-Wettbewerb finden sich ab dem 10. Mai auf  www.tv-ostwig.de oder auf www.ostwig.de. Die Streckenverläufe mit Beschreibung und Wanderkarte können bei Bedarf entweder aufs Smartphone gezogen oder ausgedruckt werden. Die Wanderer haben dann, beginnend vom Himmelfahrtstag (13. Mai) bis zum 16. Mai (Sonntag) das ganze lange Wochenende Zeit, die Wanderungen nach Lust, Zeit und Laune in Angriff zu nehmen. Die Wanderführer und der Vorstand des TV Ostwig freuen sich auf eine möglichst große Beteiligung und aktive Teilnahme an den Wanderungen.
 

Plakat Digitale Himmelfahrtswanderung 2021